Traurig aber wahr

Eine Ära geht zu Ende. Die Vamos! Kulturhalle muss trotz der rund 14.400 Stimmen für ihren Erhalt nach über 20 Jahren die Tore schließen. Erlebe mit uns die ersten Anfänge des Kults, die letzten grandiosen Partys und erfahre, wie es weitergeht.
Und es geht weiter.

Bis heute fanden über 500 Kulturveranstaltungen und über 2.500 Partys sowie weitere Events in der Lüneburger Kulturhalle statt.

Zu verdanken haben wir das vor Allem diesen einsatzstarken Personen: Helga Hagedorn, Udo Eichmeier, Lina Christmann und Ulrich Zeplien. DANKE! Ihr habt das Herz unseres Vamos! zum Schlagen gebracht. Den über 2.500 studentischen Aushilfen, Azubis und Vollzeitkräften, für die ihr die Verantwortung übernommen habt, gebührt ebenfalls ein riesengroßes Dankeschön. Wir erinnern uns gerne an die zahlreichen unvergesslichen Momente mit unserer Vamos! Familie,
die in diesem Jahr um rund 14.400 Unterstützerinnen und Unterstützer gewachsen ist.

Mit einer Petition bei www.openpetition.de haben wir Euch dazu aufgerufen, ein Teil von uns zu sein und in der Petition für den Erhalt der Vamos! Kulturhalle zu stimmen. Wir sind überwältigt von dem Rückhalt, der uns aus Lüneburg und ganz Deutschland entgegen gebracht wurde. Leider hat es am Ende nicht gereicht um etwas zu bewirken. Die Vamos! Kulturhalle muss schließen.

Egal was kommt – ihr habt uns gezeigt, dass wir Lüneburgs li(e)bstes Kind sind. Und darum geht es weiter!

Das bewährte Vamos! Party-Team geht mit Euch an neue Orte! Feiert mit uns Klassiker wie die 40up oder die Original 90er Jahre Party und freut Euch auf neue Mottos, Konzerte, unvergessliche Abende und öffnet Euch für den Feier-Flair im neuen Gewand! Wir leben seit über 20 Jahren für Party und Kultur in Lüneburg und darum sagen wir: Jetzt erst recht! Seid dabei und schreibt weiter mit uns Geschichte.

More Information coming soon…

Peace! Euer Vamos! Team