© Jan Rickers © Jan Rickers

Meyer-Burckhardts Frauengeschichten mit Ildikó von Kürthy

Ritterakademie
28. August 2019 | 19:00 Uhr

Hubertus Meyer-Burckhardt geht wieder auf Tour: Seine Radio-Sendung „Meyer-Burckhardts Frauengeschichten“ auf NDR Info wird am Mittwoch, den 28. August in der Ritterakademie in Lüneburg aufgezeichnet. Zu Gast ist Ildikó von Kürthy. Die gebürtige Aachenerin schildert typisch weibliche Phänomene so humorvoll, dass alle Männer, die sie bislang nicht kennen, eindeutig etwas verpasst haben. Als Kolumnistin der Zeitschrift "Brigitte" beschäftigt sie sich seit Jahren mit  "Problemzonen". Als Autorin feierte sie Erfolge mit Romanen wie "Mondscheintarif", "Unter dem Herzen: Ansichten einer neugeborenen Mutter“ oder „Hilde – mein neues Leben als Frauchen“. Ihre Bücher haben eine Gesamtauflage von mehr als sechs Millionen erreicht und wurden in 21 Sprachen übersetzt. Die 51 Jährige lebt mit ihrem Mann und ihren beiden Söhnen in Hamburg. Sie hofft, dass ihre Leserinnen mit ihr „erwachsen und alt werden". Hubertus Meyer-Burckhardt wird mit Ildikó von Kürthy über prägende Menschen und Momente in ihrem Leben reden.

Die Sendung „Meyer-Burckhardts Frauengeschichten“ läuft jeweils am ersten Sonntag des Monats um 16.05 Uhr (sowie am Freitag davor um 21.05 Uhr) auf NDR Info, dem Informationsradio des Norddeutschen Rundfunks. Zu Gast waren bislang u. a. Senta Berger, Veronica Ferres, Barbara Schöneberger, Elke Heidenreich, Erika Pluhar und Christine Westermann.

Veranstalter: Dreimal GmbH

Ritterakademie Mi., 28.08.2019 Einlass: 18:00 Uhr, Beginn: 19:00 Uhr VVK inkl. Gebühr: ab 12,00 € Abendkasse: 15,00 €

Organisation durch: Dreimal GmbH